Was passiert wenn ich stornieren muss?

Stornierungen von Zimmern sind für beide Seiten unangenehm.
Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung (z. B. Elvia-Versicherung). Info telefonisch oder über den Link auf unserer Internetseite www.sonnentau.com/reiseruecktritt.html. Mit einer mündlichen oder schriftlichen Unterkunftsreservierung haben wir mit unserem Gast einen rechtsgültigen Vertrag abgeschlossen. Der Hotelaufnahmevertrag (Punkt 1-4) ist abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt und zugesagt ist.
1. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Parteien zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.
2. Der Vermieter ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung des Zimmers, dem Gast Schadenersatz zu leisten.
3. Der Gast kann vor Reisebeginn durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. Maßgeblich für die Berechnung hierdurch entstehender Kosten ist der Eingang bei uns. Bei Rücktritt bis 31 Tage vor Reisebeginn entstehen keine Stornierungskosten. Innerhalb von 30 bis 21 Tagen vor Anreise werden 20 % des vereinbarten Preises, bei 20 bis 15 Tagen vor Reisebeginn 40 % des Reisepreises fällig. Stornierung bei 14 bis 4 Tagen vor Anreise 50% des vereinbarten Preises. Bei einer Stornierung von weniger als 4 Tagen vor Anreise entstehen 80 % Stornierungskosten des vereinbarten Preises. Bis zur anderweitigen Vermietung haftet der Gast nach Ziffer 3, dieser hat die Möglichkeit den Nachweis zu führen, dass ein geringerer oder gar kein Schaden entstanden ist.
4. Der Vermieter ist nach Treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene Zimmer nach Möglichkeit anderweitig zu vermieten. In diesem Fall entfallen die Stornierungskosten.