Logo - Hotel Sonnentau - Ihr Wellnesshotel im Naturpark Rhön
Logo - Hotel Sonnentau - Ihr Wellnesshotel im Naturpark Rhön

Slider Bild 1

Slider Bild 4

Slider Bild 3

 

Buchungsanfrage per E-Mail

Datum

100 x Urlaub im Sonnentau

Für eine große Überraschung sorgten am Vormittag des 29. Dezembers 2010 die Geschäftsführer Sonja Karlein und Heino Goldbach. Zusammen mit Bernhard Link vom Tourismusbüro Fladungen, der die besten Grüße vom Bürgermeister Robert Müller mitbrachte, ehrten sie 10 Gast-Paare für jeweils mind. 10 x Urlaub im Sonnentau. Während einer kleinen Feierstunde wurden Urkunden und kleine Präsente überreicht. Schnell kam das Gespräch auf die vielen schönen Zeiten im Sonnentau und wie man überhaupt ins Hotel Sonnentau kam.
Familie Neeb landete nach einem Abstecher in der Rhön im Hotel Sonnentau durch eine Empfehlung einer Gastronomenkollegin. Es gefiel ihnen gleich so gut, dass sie mit der ganzen Familie immer wieder kamen. So auch Familie Krämer, die Schwester von Frau Neeb, die auch bereits zum zehnten Mal nach Fladungen kommen.
Herr Zurmühlen war 1992 zum ersten Mal zu Gast im Sonnentau. Nach einem Männer-Wochenende geriet er dermaßen ins Schwärmen, dass seiner Frau gar nichts anderes übrig blieb, als beim nächsten Mal mitzukommen. Herr Zurmühlen zählt mittlerweile fast schon zum Mitarbeiterstamm: Ausgestattet mit „Sonnentau-T-Shirt“ und Prospekten macht er fürs Sonnentau Werbung in Hameln, Niedersachsen. Schon so mancher Autofahrer fand ein Sonnentau-Prospekt hinter seiner Windschutzscheibe.Zu Ostern war der erste Besuch von Familie Orth aus Rheinland-Pfalz und seither steht Silvester fest im Terminkalender.Weil es im Sonnentau so persönlich und familiär ist, ist die Familie Arnold immer wieder gerne zu Gast. Familie Arnold sind langjährige Rhönfreunde, selbst Mitglieder im Rhönclubzweigverein, Kassel stießen bei einer Ihrer Rhöntouren auf das Hotel Sonnentau. Besonders von den blühenden Rhönmatten im Frühjahr schwärmen sie sehr. Familie Irle die bisher nur Silvester im Sonnentau weilten, träumen nun, nach dem Erzählen von Familie Arnold davon, im Juni – wenn die „Matten“ blühen – wieder in die Rhön zu kommen.Familie Dreschel verbringen 70 – 80 % des Urlaubs seit 2005 im Sonnentau, da muss selbst die geliebte Hauskatze hinten anstehen.Trotz eines „kleinen“ Wehrmutstropfens: Aus ihrem Lieblingszimmer Nr. 16 ist ein Büro geworden - kommen die Familien Haferstock und Mahl immer wieder gerne ins Sonnentau: Gott sei dank sind die anderen Zimmer auch gemütlich, so dass einem Aufenthalt nichts im Wege steht. Auch Familie Heid, verbringen Silvester zu gerne im Sonnentau, nachdem sie mal in Bad Kissingen nicht unterkamen. Auch sie sind zum zehnten Mal zu Gast und bringen immer wieder liebe Bekannte mit.