Logo - Hotel Sonnentau - Ihr Wellnesshotel im Naturpark Rhön
Logo - Hotel Sonnentau - Ihr Wellnesshotel im Naturpark Rhön

Slider Bild 1

Slider Bild 4

Slider Bild 3

 

Buchungsanfrage per E-Mail

Datum

20 Jahre Wellnessurlaub im Hotel Sonnentau

Geschäftsführerin Sonja Karlein (links), Bürgermeisterin Agathe Heuser-Panten (rechts) und Masseur Andreas Wehner mit den fröhlichen neun Damen.

Fladungen würdigt treue Damen-Besuchergruppe

Die neun Damen aus dem hessischen Kreis um Rodgau kamen bereits zum 20. Mal nach Fladungen zum Wellnesswochenende ins Hotel Sonnentau. Die Frauen haben durch das Musizieren der Ehemänner zusammengefunden und bildeten eine Tanzgruppe. Mittlerweile machen sie nur noch Unterhaltung bei runden Geburtstagen, treffen sich aber weiterhin regelmäßig jede Woche.

Extra zum 20. Wellness-Jubiläum haben sie sich ein Schild und T-Shirts mit der Aufschrift: “Traumfrauen“ anfertigen lassen. Was scherzhaft mit einem weiteren Schild ausgehebelt wird, auf dem zu lesen ist: „Träume weiter“. Die Frauen sind eine lustige Truppe, sind aber auch ganz aufmerksam bei einer Entspannungsstunde, zum Jubiläum für die treuen Gäste kostenfrei. Es werden die unterschiedlichsten Anwendungen wahrgenommen von Fußpflege, Kosmetik, Massagen, klassischer oder ganzheitlicher körperenergetischer Balancemassage, Engelmassage bis hin zur medialen Heilarbeit. Die fidele Gruppe kommt immer am dritten Sonntag im September zum Marktfest nach Fladungen. So kennen bereits einige Marktbetreiber die Damen aus Hessen. Wie Bernhard Link, der bereits zum 10-jährigen Jubiläum geehrt hat. Für das Hotel Sonnentau waren die Damen die erste große Wellnessgruppe, damals als vieles noch anders und provisorischer war als heute. Die Frauen haben so die gesamte Entwicklung des Hotels in den letzten Jahren miterlebt, einschließlich des Wachstums der Familien Karlein und Goldbach. Bürgermeisterin Agathe Heuser-Panten überbrachte anlässlich des Jubiläums die Glückwünsche und den Dank der Stadt. Dazu überreichte sie zwei Flaschen Sekt und gab das Versprechen, zum 25-jährigen auch wieder zu kommen. Mittlerweile ist man familiär zusammengewachsen, man kennt sich und die Begrüßung ist immer ein großes Hallo. Vom Hotel wurde ein Sektempfang organisiert und kleine Präsente verteilt. Geschäftsführerin Sonja Karlein überbrachte auch die Glückwünsche vom Tourismusverein.