Logo - Hotel Sonnentau - Ihr Wellnesshotel im Naturpark Rhön
Logo - Hotel Sonnentau - Ihr Wellnesshotel im Naturpark Rhön

Slider Bild 1

Slider Bild 4

Slider Bild 3

 

Buchungsanfrage per E-Mail

Datum

Öko-Strom für Hotel Sonnentau

Die Nutzung erneuerbarer Energien ist ein wichtiger Beitrag zum Erhalt unserer Natur. Dieser Leitgedanke wird auch im Fladunger Hotel Sonnentau gelebt. Geschäftsführerin Sonja Karlein ist bereits seit Juni 2012 mit Ihrem energieblauen Elektroauto, einem Renault Z.E., unterwegs. Auch eine Elektrotankstelle zum Aufladen der Akkumulatoren von PKWs und E-Bikes ist vorhanden und steht allen Hotel- und Restaurantgästen auch in 2013 kostenfrei zur Verfügung. Anfang dieses Jahres ist nun der nächste Schritt erfolgt. Das Hotel Sonnentau stellte seinen Vertrag mit der Überlandwerk Rhön GmbH auf Öko-Strom um. Energie aus Wasserkraft versorgt nun das Hotel mit Strom. Durch ein Zertifizierungssystem des TÜV Süd wird sichergestellt, dass die erzeugten und zeitgleich verbrauchten Strommengen zu 100% aus Wasserkraft entstehen. So ist Ökostrom neben der seit 2004 bestehenden Holzschnitzelanlage ein weiteres umweltfreundliches Standbein im Hotel Sonnentau.
Natürlich werden auch diverse „kleine“ umweltschonende Maßnahmen ergriffen, wie zum Beispiel die Nutzung von Mehrwegverpackungen und ökologisch verträglicher Reinigungsmittel. Handtuchpapier und weiches Toilettenpapier ist aus Altpapier. Alte Speisekartenseiten und Fehldrucke werden im Büro als „Schmierpapier“ oder für Kopierdrucke zur Aktenablage weiterverwendet. Die Verarbeitung regionaler Produkte spart durch kurze Transportwege nicht nur CO2, sondern stärkt auch die heimische Wirtschaft. Wenn Sie also im Sonnentau Urlaub machen verwöhnen Sie nicht nur Sich selbst, sondern bessern auch Ihre Ökobilanz auf. Das freut uns und die Umwelt. :)