Logo - Hotel Sonnentau - Ihr Wellnesshotel im Naturpark Rhön
Logo - Hotel Sonnentau - Ihr Wellnesshotel im Naturpark Rhön

Slider Bild 1

Slider Bild 4

Slider Bild 3

 

Buchungsanfrage per E-Mail

Datum

Prüfungsvorbereitung mit Rhöner Charme

Erstes Probekochen der Hollundersabayone erfolgreich beendet: Jonas Holzheimer und Stefan Herbarth aus dem Wohlfühlhotel Sonnentau.

Koch-Azubis des Hotel Sonnentau bereiten sich auf Abschluss ihrer Lehre vor.
Kräuter hacken, Gemüse andünsten, Fisch filetieren oder Geflügel tranchieren – alles was Köche in ihrer Ausbildung lernen, müssen jetzt die Azubis des Wohlfühlhotels Sonnentau in Fladungen unter Beweis stellen. Denn: Die Abschlussprüfung der beiden Jungköche Jonas Holzheimer und Stefan Herbarth rückt immer näher.

Einen ganz besonderen Stellenwert nimmt dabei das „Rhöner Charme-Gericht“ des Hotels Sonnentau ein, das in diesem Jahr im Kulinarium veröffentlicht wurde, denn genau dieses Menü wird während der Prüfung gekocht. In der Vorbereitungszeit konzentrieren sich die Auszubildenden daher ganz genau auf ihre erlernten Fähigkeiten und Tricks, um Menüs ihren ganz eigenen „Charme“ zu geben. Auf der Speisekarte steht eine geschmorte Lammkeule unter einer Bärlauchkruste mit hausgemachten Bandnudeln. Zum Nachtisch wird dann Joghurtcreme mit marinierten Beeren an Holundersabayone serviert. Darüber freuen sich übrigens auch die Mitarbeiter des Fladunger Hotels, denn einmal in der Woche heißt es „Probeessen“. Ausbilder und Küchenchef Wilfried Bauß ist stolz auf seine Lehrlinge: „Die Vorbereitung klappt super und die Jungs strengen sich sehr an. Ich bin optimistisch, dass die Prüfung ein leichtes Spiel wird.“ Geschäftsführerin Sonja Karlein blickt der Prüfung Ende Juni eher mit einem weinenden und einem lachenden Auge, denn im Gegensatz zu Jonas, der dem Betrieb noch weiter erhalten bleibt, verlässt Stefan das Hotel. „Er möchte einmal woanders Luft schnuppern. Da ist auch ok, denn er ist jederzeit gerne wieder bei uns willkommen.“