Logo - Hotel Sonnentau - Ihr Wellnesshotel im Naturpark Rhön
Logo - Hotel Sonnentau - Ihr Wellnesshotel im Naturpark Rhön

Slider Bild 1

Slider Bild 4

Slider Bild 3

 

Buchungsanfrage per E-Mail

Datum

Schmalfilm-Festival im Hotel Sonnentau

CineForum Fladungen - Juli 2015

Der seit 31 Jahren bestehende, nicht eingetragene Schmalfilm-Verein „Beaulieu Cine-Filmclub“ (BCFI) veranstaltet einmal jährlich im späten Frühjahr an wechselnden Orten ein Filmfestival, das wegen des Brückentages immer in der Fronleichnam-Woche stattfindet.

Das Festival ausrichtende Ehepaar erläuterte, dass der BCFI rd. 130 Mitglieder hat, auch aus dem Ausland (Italien, Schweiz, Österreich und Niederlande) und jedes Jahr einige neue dazu stoßen. Bundesweit ist er der einzige Filmclub, der sich hauptsächlich dem  Schmalfilm, also Bildern zum Anfassen, verschrieben hat. Es werden nach wie vor einzeln und gemeinschaftlich Schmalfilme, meistens Super 8-Filme, produziert. Der Vorteil des Filmmaterials liegt darin, dass es im Gegensatz zu Video langzeitstabil ist, also auch in vielen Jahrzehnten noch eine unverändert hohe Bildqualität aufweist. In Einzelfällen werden sie auch mit HD-Video kombiniert und dann mittels Beamer vorgeführt. Somit wird auch das moderne Medium HD-Video genutzt. Auch Filmton wird bei den meisten Schmalfilmen ganz modern von der CD lippensynchron übertragen. Für Interessierte ist der Film-Club im Internet zu finden unter www.schmalfilm-amateure.de.

Das Festival wird jedes Jahr von einem anderen Club-Mitglied und dessen Lebenspartner ausgerichtet. Für die Planungssicherheit beginnen die Vorbereitungsarbeiten bereits 15 Monate vor dem Festival, da kinoähnliche Räume und ausreichende Bettenzahl zur Übernachtung der Teilnehmer möglichst im gleichen Haus  oder in fußläufig erreichbarer Umgebung gefunden werden müssen. Außerdem soll die Umgebung des Ortes einen landschaftlich und kulturell nachhaltigen Eindruck hinterlassen wegen filmischer Themen und Motive. Damit dieser Anspruch eingelöst werden kann findet an einem der vier Veranstaltungstage eine bis zum Nachmittag dauernde Ausflugsfahrt zu ausgesuchten Sehenswürdigkeiten (Natur und Kultur) statt. Am letzten Veranstaltungstag, dem Tag der Mitglieder-Jahreshauptversammlung, steht für die Partner der Mitglieder ein interessanter Halbtagesausflug auf dem Plan.

Dieses Jahr hat ein rhönbegeistertes Ausrichterpaar die Mitglieder nach Fladungen und ins Hotel Sonnentau geführt. Alle 52 Teilnehmer waren begeistert von Ort und Umgebung incl. Wasserkuppe, Moorlandschaft und Grenzgang.

Begeistert hat die Teilnehmer auch das Hotel Sonnentau. Der zur Verfügung gestellte „Kino-Raum“ war am Tag vor Beginn in wenigen Stunden von den Mitgliedern vollständig abgedunkelt und für die Filmvorführung eingerichtet worden. Eine ausreichend große Leinwand wurde vom Hotel zur Verfügung gestellt. Alle übrige Technik (S 8 und 16mm-Projektoren einschließlich gesamter moderner Tontechnik sowie Beamer) hat der Verein mitgebracht. Für allabendliche Reflexionen zu den tagsüber gezeigten Filmen und fachliche Gespräche unter den Club-Mitgliedern standen immer gemütliche Räumlichkeiten und auch ausreichend viele Plätze im Freien zur Verfügung, wenn das Wetter es zuließ. Hier erwies sich das Haus als sehr flexibel. Auch von der Küche waren viele so angetan, dass sie ihre Kalorien bewusste Zurückhaltung über diese Tage aufgaben und auf zuhause verschoben. Der glanzvolle kulinarische Höhepunkt war hier das für den Club traditionelle Buffet am Abschlussabend.

Das Ausrichterpaar dankte allen sichtbaren und unsichtbaren Kräften des Hauses, die zu einem guten Gelingen des Filmfestivals beigetragen haben.