ANGEBOTE
Gutschein
Wellness
Angebote
News

Sternenpark Rhön

Wir sind mit dabei! Bei uns ums Eck entsteht ein neuer Sternenschauplatz!

Vom 30. Juli bis 22. August finden im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön zum zweiten mal die länderübergreifenden Sternenparkwochen statt.

Wir im Sonnentau haben hierfür einen Himmelsschauplatz geschaffen und versorgen Sie in unserem Wellness-Aktivprogramm mit Informationen, damit Sie den Sternenpark Rhön erkunden können.

Zudem bietet unsere Wellnessexpertin Tanja Kümmeth in diesem Zeitraum ein ganz besonderes Waldbaden an.

Sie fragen sich jetzt - "Schauplatz??":
Ein Sternen- oder Himmelsschautplatz ist ein Gebiet mit einer besonders schützenswerten und nahezu natürlichen Nachtlandschaft.
Mit der Auszeichnung "Sternenpark" hat sich die Region zur Umsetzung von Maßnahmen zur Reduzierung der Lichtverschmutzung bekannt: Ziel ist es, durch eine umweltverträglichere und optimierte Beleuchtung die natürliche Nachtlandschaft zu bewahren und Lichtverschmutzung zu reduzieren.

Warum Schutz der Nacht?
Viele Tiere und Pflanzen sindnachtaktiv und benötigen daher natürliche Nachtlandschaften mit einem klaren hell-dunkel-Wechsel. Zugvögel zum Beispiel fliegen überwiegend in der Nacht und verlieren durch sogenannte Lichtglocken ihre Orientierung.
Aber auch das menschliche Hromonsystem reagiert auf künstliches Licht bei Nacht: Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Kunstlicht die Melatoninproduktion des Körpers drosselt. Deshalb stehen in der Rhön, der Schutz von Natur, Tier und Mensch gleichermaßen im Vordergrund. 
Die Sternenparks / Schauplätze, sollen den Menschen, den Himmel wieder näher bringen.  Denn wir überlagern, durch das künstliches Licht, unsere Sterne, und entfremden uns damit vom Nachthimmel.

Seit 2014 ist die Rhön offiziell als Dark Sky Reserve (Sternepark) im Biosphärenreservat anerkannt.
Sternepark oder Himmelsplatz ist ein sogenanntes Licht – Landschaftsgebiet in der man der nächtlichen Dunkelheit Schutz bieten möchte. Wird in diesem Fall vor Lichtverschmutzung (Lichtsmog) geschützt. Was können die Auslößer für die Verschmutzung sein ? (zu hohe aufgestellte Straßenlampen, Reklametafeln und auch die schöne Weihnachtsbeleuchtung tragen ihren Teil dazu bei das die Ortschaften immer heller erleuchten werden. Natürlich ist unsere Heimat die Rhön nicht nur bei Tageslicht super schön, gerade auch in sternklaren Nächten, beeindruckt sie und läd uns zum träumen ein. Laut National Geographic zählt unsere Region, ( also die Rhön) zu den weltweit 8 besten Plätzen um den Sternhimmel zu beobachten. So hat man bei gutem Wetter, und guter Sicht die Möglichkeit die Milchstraße sehr gut am Horizont zu erkennen.

So möchten wir Sie nun mit einem Satz von Johann Wolfgang von Gothe verabschieden:
„Die Sterne, die begehrt man nicht, man freut sich ihrer Pracht.
Und mit Entzücken blickt man auf, in jeder heitren Nacht.“


Erleben Sie es einfach selbst!

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.biosphaerenreservat-rhoen.de/natur/sternenpark-rhoen/