ANGEBOTE
Gutschein
Wellness
Angebote
News

Outdoor: Aktiv mit allen Sinnen

Im Wellnesshotel Sonnentau steht nicht nur das Wandern im Mittelpunkt der Naturerlebnisse – die Rhön hat einiges zu bieten, ob Sommer oder Winter.

Mountainbiken & E-Bikes

Auch rund um das Mountainbike bietet die Rhön mit ihren reizvollen Hängen, Waldwegen und natürlichen Parcours-Möglichkeiten den idealen Rahmen für Outdoor-Aktivitäten. Für Ihren Mountainbike-Urlaub ist das Wellnesshotel Sonnentau in Fladungen genau der richtige Ort. Im Sattel Ihres Mountainbikes können Sie sich nach Herzenslust sportlich betätigen und gemeinsam mit Gleichgesinnten oder bei einer Solotour die einzigartige Natur der Rhön rund ums Sonnentau erkunden. Ein Muss für alle Mountainbike-Fans ist der Flowtrail Kreuzberg bei Bischofsheim als längste Mountainbike Downhill nördlich der Alpen. Rund 50 Performance-Elemente fordern hier das Geschick der Mountainbiker heraus. In der beeindruckenden natürlichen Kulisse gilt es, anspruchsvolle Anlieger, Wellen, Sprünge oder auch ein North Shore Element zu bewältigen. Die Rhön lässt sich natürlich auch mit dem E-Bike herrlich erkunden. Gerne stellen wir für Ihre E-Bike-Touren unsere hoteleigene Lademöglichkeit jederzeit zur Verfügung. Sie haben kein eigenes E-Bikes? Kein Problem, in der Weihersmühle in Fladungen können Sie E-Bikes leihen.
Aktiv und fit seinen Urlaub zu genießen, liegt nicht nur im Trend, sondern macht ein klaren Klopf, um anschließend mit ganz neuem Elan an künftige Aufgaben heranzugehen.

Bringen Sie Ihren Körper in Schwung und nutzen Sie Ihren wohlverdienten Urlaub im Wellnesshotel Sonnentau, um sich ausgiebig Ihrem Mountainbike oder E-Bike zu widmen: Das ist Outdoor mit allen Sinnen! 

Hier finden Sie attraktive Mountainbike-Touren in der Region sowie weitere Informationen zu Touren und Kursen.

Motorradtouren

Die atemberaubende Landschaft zieht nicht nur Mountainbiker an, sondern auch Motorradfahrer, um die Freiheit dieser einzigartigen Kulisse zu genießen. Der Hochrhönring, die Hochrhönstraße oder die Lange Rhön eröffnen allen Motorrad-Fans das absolute Fahrvergügen auf den Panoramastraßen der Rhön. Der Hochrhönring als Rundweg führt über die Wasserkuppe direkt durch das Biosphärenreservat Rhön und bietet malerische Ausblicke über das Land der offenen Fernen. Die Hochrhönstraße verläuft von Bischofsheim an der Rhön bis nach Fladungen über 25 km und ist eine der bekanntesten Strecken in der Region. Jedes Jahr zieht auch sie viele Motorradbegeisterte in den Bann der Rhön. Wer einmal die Natur der Rhönlandschaft vom Motorrad aus erkundet hat, kommt gewiss wieder.

Wasserkuppe

Ein echtes Outdoor-Vergnügnen bietet auch die Wasserkuppe in der Rhön. Der 950 Meter hohe Berg ist nicht nur ein Markenzeichen der Rhön, sondern der höchste Berg in Hessen. Ob Paragliding, Segelfliegen, Skifahren, Loipen, Rundwege, Rodeln, Kletterwald und Kinderspieltwelt – die Wasserkuppe hält Outdoor-Erlebnisse der Extraklasse für die ganze Familie bereit. Sprechen Sie uns einfach an. Das Action-Team vom Wellnesshotel Sonnentau hat für jeden Geschmack die besten Tipps parat. Wer auf sportliche Erlebnisse und Naturerfahrungen setzt, für den ist ein Urlaub im Hotel Sonnentau ein absolutes Muss. Die Wasserkuppe lockt, um einen aktiven und gleichzeitig entspannenden Urlaub zu verbringen. Und die Skilifte an der Wasserkuppe präsentiert sich mit besten Bedingungen für einen Winterurlaub im Norden Bayerns. Wir bieten Ihnen den optimalen Rahmen, um erholt und gestärkt die Rhön zu erkunden.

Radwege

Zwischen malerischen Bergen, entlang eines idyllischen Flusstals oder auf befestigten Wegen eröffnet die Rhön den Radfahrern eine atemberaubende Landschaft für ausgedehnte Touren. Mit einer großen Vielfalt an Schwierigkeitsgraden und Streckenlängen lässt die Rhön in Bezug auf Radtouren keine Wünsche offen. Beliebte Radwege sind zum Beispiel der Rhönradweg, "Vom Main zur Rhön", der Rhön-Rennsteig-Radweg, der Feldatal-Radweg oder auch der Hochrhön-Radweg. Welche Radtouren sich für Sie am besten eignen und welche Erlebnisse noch abseits des Weges auf Sie warten, können Sie hier entdecken.

Sonstige Aktivitäten

Der Kisspark in Bad Kissingen garantiert in Sachen Outdoor eine spektakuläre Vielfalt, die ihresgleichen sucht. Ob Bogenschießen, Motorschirmrundflüge oder der 18 Meter hohe Kletterturm – hier wird Action in der reinen Luft des Biosphärenreservats Rhön zum puren Vergnügen. Der Hochseilgarten Bad Brückenau spricht die Kletterfreunde an und wer es etwas ruhiger mag, kann im Sternenpark die Rhöner Nacht erleben. Spaß für Jung und Alt versprechen auch der Wake Park Thulba, das Saale Kanu Erlebnis und in den Wintermonaten Winterwandern, Rodeln oder Loipen.

Im Fränkischen Freilandmuseum kann man erleben, wie entlang der Rhön in früheren Jahrhunderten gebaut, gewohnt und gewirtschaftet wurde. Umgeben von weitläufigen Streuobstwiesen können Sie ein bäuerliches Anwesen, ein funktionstüchtiges Brauhaus oder eine auch originalgetreue Dorfschule erkunden. Zudem hält im Freilandmuseum das urige Rhön-Zügle, das alle Freunde der historischen Technik begeistern wird. Per Dampfzug geht es dann ins 18 Kilometer entfernte Mellrichstadt.