ANGEBOTE
Gutschein
Wellness
Angebote
News

Natur pur: Wandern in der Rhön

Wandern und Outdoor in der Rhön ­– zu jeder Jahreszeit bieten sich hierzu in der einzigartigen Landschaft der Rhön unendlich viele Erlebnis-Möglichkeiten. Genießen Sie die fantastische Natur im Biosphärenreservat Rhön bei einer Wanderung Ihrer Wahl. Je nach Fitnessgrad, Kondition und den eigenen Vorlieben können Sie sich die Strecke für Ihre Wandertour individuell zusammenstellen oder sich von unserem erfahrenen Team des Hotel Sonnentau Tipps holen.

Erleben Sie bei Ihrer Wanderung Natur pur im Biosphärenreservat Rhön im schönen Norden von Bayern. Starten Sie nach erholsamer Nacht im Hotel Sonnentau zu einem Naturerlebnis für alle Sinne. Wandern Sie sich frei. Atmen Sie die glasklare Luft der Rhön, während Sie die berühmte Wasserkuppe erkunden oder durch idyllische Täler wandern – der Kreuzberg und die verschiedenen Moore laden zu tollen Touren ein. Ein Highlight für jeden Urlaub in Bayern! Wer alle Möglichkeiten entdecken möchte, die das Biosphärenreservat Rhön im Dreiländereck Bayern, Hessen, Thüringen dem Naturliebhaber bietet, sollte vom Angebot der geführten Wanderungen im Wellnesshotel Sonnentau Gebrauch machen. Es bietet den optimalen Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge und Sightseeing.

DER HOCHRHÖNER - Premiumwanderweg

Ein Eldorado für Wanderer ist zum Beispiel DER HOCHRHÖNER. Dieser Premiumwanderweg berücksichtigt alle Ansprüche von Wanderern, die aus mehrjährigen Befragungen durch das Deutsche Wanderinstitut ermittelt wurden. Auf ca. 175 km erstreckt sich der HOCHRHÖNER durch das Herz Deutschlands und über drei Ländergrenzen hinweg vom weltbekannten Kurort Bad Kissingen bis ins Soleheilbad Bad Salzungen. Er führt über die höchsten Erhebungen des Mittelgebirges, über Wasserkuppe, Kreuzberg und Ellenbogen. Dabei passiert der HOCHRHÖNER Höhepunkte wie das Franziskanerkloster auf dem Kreuzberg mit seiner jahrhundertealten Brautradition, die Wiege des Segelflugs auf der Wasserkuppe oder den sagenumwobenen Felsrücken der Milseburg, einer keltischen Fliehburg mit Ringwallanlage, sowie den höchstgelegenen Ort der Rhön, Frankenheim. Um die schönsten Landschaften in den HOCHRHÖNER einzubinden, wurden zwei Varianten entwickelt: die westliche Route über die Kuppenrhön und die östliche über das Plateau der Hochrhön. Hier können Sie dich den Gesamtverlauf dieses besonderen Wanderweges ansehen. Weitere Informationen zu Etappenvorschlägen und dem Tourenverlauf finden Sie unter www.rhoen.de.

Extratouren

Neben dem bekannten HOCHRHÖNER bietet die Rhön für die Wanderer auch viele weitere Extratouren mit unterschiedlichen Streckenlängen. Alle Extratouren starten von Parkplätzen aus und entsprechen jeweils einer Tagestour. Ob auf den Spuren König Ludwigs über den Königsweg mit nur 9 km Länge oder auf der 14,8 km langen Hüttentour, die verschiedene Hütten verbindet – erleben Sie die Idylle und einzigartige Landschaft der Rhön zu Fuß. Die Museumstour, die Hochrhöntour, der Hilderser und der Ostheimer überzeugen alle durch Ihre eigenen Highlights am Wegesrand. Hier finden Sie alle Extratouren und weitere Informationen zu den einzelnen Wanderwegen inklusive einer interaktiven Karte.

Die Rhön entdecken

Spannende Ausflugsziele für Ihre Wanderungen sind im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön wahrlich nicht schwer zu finden. Die Kirchenburg Ostheim ist nicht nur die größte, sondern aufgrund ihres hervorragendes Zustandes auch eine der schönsten Kirchenburgen in ganz Deutschland. Dieses Kleinod spätmittelalterlicher Wehrbautechnik lohnt immer einen Ausflug. Das Schwarze Moor bei Fladungen stellt eines der bedeutendsten Hochmoore Mitteleuropas dar. Dieses einzigartige Naturerlebnis kann auf dem Moorlehrpfad erwandert werden. Auf zahlreichen Informationstafeln gibt es dazu Wissenswerte für alle Wanderfreunde.

Auch Meiningen sollte bei Ihren Erkundungstouren durch die Rhön nicht fehlen. Wandern Sie durch die romantische Straßen der kulturellen Hochburg mit eindrucksvollem Stadtpanorama. An den Ufern der Werra gelegen, bietet die bekannte Theaterstadt neben rund 1000 Veranstaltungen pro Jahr auch über 180 Kilometer an ausgeschilderten Wanderwegen mit herrlichen Ausblicken. Schon Brahms, Liszt und Wagner schätzten hier das inspirierende Ambiente. Der Werratalradweg bietet naturnahe Erholung.

Viele weitere Anregungen für Ihren Urlaub in der Rhön mit traumhaften Wanderungen erhalten Sie beim Team vom Hotel Sonnentau.

Mehr Informationen zum Premiumwanderweg DER HOCHRHÖNER sowie weiteren Extratouren finden Sie auf www.rhoen.de , auf www.dorfrunde.de oder unter www.rhoenfuehrer.de.

Der besondere Tipp: Wandern mit "Chauffeur"

Nutzen Sie den neuen Bäderlandbus auch für Wanderausflüge! Durch die Kombination mit Hochrhönbus und Sinntalbus erschließen sich Ihnen insbesondere an den Haltestellen Schildeck, Platz und Waldfenster ideale Ausgangspunkte für erlebnisreiche Spaziergänge und Wandertouren.

Der Streutalbus schließt vom 1. Mai bis zum 3. Oktober des Jahres die Lücke zum Hochrhön- und Bäderland-Busverkehr. Dadurch haben Sie als Gast eine Verbindung ohne Auto bereits ab Fulda mit der Rhönbahn oder dem Rhönradbus (Hessen) über dem Hochrhönbus.

Weitere Einzelheiten finden Sie unter folgenden Links:

www.hochrhoenbus.de
www.baederlandbus.de
www.streutalbus.de

Alle Infos sind zum Ausdrucken. Zusätzliche Fahrplan- und Tarifinfos erhalten Sie unter 09771-62620 beim OVF-Verkaufsbüro in Bad Neustadt a. d. Saale.